Bootsführerschein in Hamburg

Kunden und Freunde der BVH paren beim BootsführerscheinWir sind euer Ansprechpartner, wenn es um die theoretische und praktische Ausbildung für die Sportbootführerscheine See und Binnen in Hamburg geht. Als Ausbilder für Bootsführerscheine, Skippertrainer und Bootsvermieter wissen wir nicht nur, worauf es bei der Prüfung ankommt, sondern auch was euch nach der Prüfung auf eurem eigenen Boot oder einem Charterboot erwartet. Diese Erfahrung ist die Basis für unseren lehrreichen und spannenden Theorieunterricht und unsere aufregende Praxisausbildung!

Bootsführerschein See

359,- € statt 399,- €
Theoriekurs + 3 Std. Praxis + Prüfungsfahrt

Der Bootsführerschein für Boote mit mehr als 15 PS auf den Küstengewässern und Seeschifffahrtstraßen.


Sportbootführerschein See »

Bootsführerschein See & Binnen

404,- € statt 444,- €
Theoriekurs + 3 Std. Praxis + Prüfungsfahrt

Beide Bootsführerscheine zusammen machen und bei der Kursgebühr und der Prüfungsgebühr sparen!


SBF See & Binnen »

 

Hochwertige Ausbildung in Theorie und Praxis

Vom DMYV anerkannte Sportbootschule für Bootsführerscheine in HamburgAls vom Deutschen Motoryachtverband (DMYV) anerkannte Ausbildunsgstätte bieten wir eine geprüfte, qualitativ hochwertige und nachhaltige Ausbildung in Theorie und Praxis in Hamburg an, die weit über die einfache Prüfungsreife hinaus geht:

Der theoretische Unterricht findet in gemütlichen, mit moderner Schulungstechnik ausgestatteten Schulungsräumen in unserem Yachthafen an der Dove-Elbe in Hamburg-Moofleet statt. Hier haben wir nicht nur ausreichend Platz für z.B. Navigationsaufgaben, ihr könnt auch in entspannter Atmosphäre lernen und in den Pausen maritime Luft schnuppern. Erfahrene Lehrer vermitteln den sonst trockenen Stoff für den Bootsführerschein mit einer ordentlichen Portion Humor, sodass aus einem reinen Lernkurs auch immer ein erinnerungsreiches Erlebnis wird. Wir prügeln den Stoff auch nicht einfach nur durch, sondern nehmen uns Zeit für Nachfragen und Gruppenarbeiten und plaudern auch etwas aus der Seemannskiste.

Die Praxisausbildung für den Bootsführerschein hat bei uns einen besonders hohen Stellenwert. Wir halten nichts von billigen Angeboten, bei denen nach 30-60 Minuten Fahrtraining die praktische Prüfung abgelegt wird. Leider kommt gerade die praktische Ausbildung bei vielen Sportbootschulen viel zu kurz, was sich schnell rächen kann. In unserem Kurs erhält jeder Fahrschüler 3 praktische Fahrstunden auf dem Boot - verteilt auf 2 Termine - damit sich das Gelernte auch setzen und beim nächsten Termin noch mal geübt werden kann. Wir üben in kleinen Gruppen mit 2 Personen gleichzeitig, da man gerade beim Zuschauen eine Menge lernen kann. Insgesamt gibt es also bis zu 6 Stunden Praxisausbildung an Bord für jeden! Bei Bedarf bieten wir auch individuelle Einzelstunden sowie zusätzliche Übungseinheiten an.

Die praktische Ausbildung und die Praxisprüfung erfolgt bei uns auf der Dove-Elbe auf unserem modernen Motorboot mit geschlossenem Steuerhaus mit Lüftung und Heizung. So können wir im Sommer und Winter komfortabel ausbilden. Wir sind eine der wenigen Sportbootschulen im Norden, die mit Außenborder ausbilden. Wer sich z.B. Boote aus unserer Bootsvermietung chartern oder sich ein Boot mit Außenborder bzw. Z-Antrieb zulegen möchte, liegt mit der Ausbildung auf Außenborder genau richtig. Wer allerdings eher Segelyachten bzw. Verdränger mit Wellenantrieb fahren möchte, sollte den Sportbootführerschein auch auf dieser Antriebsart machen. Gerne empfehlen wir dafür die passende Sportbootschule.

 

>> Termine & Anmeldung Sportbootführerscheine & Ausbildungstörns <<

 

Kosten für den Bootsführerschein See und Binnen


Theorie und Praxisausbildung
 
Sportbootführerschein See Kurs (Wochenend- oder Wochenkurs) inkl. 3 Std. Praxisausbildung und Prüfungsfahrt statt 399,- € nur 359,- €
Sportbootführerschein See und Binnen zusammen (nur 45,- € Aufpreis) statt 444,- € nur 404,- €
Nur praktische Ausbildung und Prüfungsfahrt bei Theorie im Selbststudium 225,- €
Weitere praktische Übungsstunde bei Bedarf 59,- €
Wiederholung Praxisprüfung 25,- €
Prüfungsgebühren (in Hamburg)
 
Prüfungsgebühr SBF See 110,93 €
Prüfungsgebühr SBF Binnen als Zusatzprüfung zu See statt 110,93 € nur 29,96 €
Werden See & Binnen zusammen gemacht, ist nur eine Praxisprüfung notwendig und die Prüfungsgebühren sind wesentlich günstiger, als wenn beide Scheine separat gemacht werden.  
Weitere Kosten (optional)
 
Lehrbuch Bootsführerschein See 34,90 €
Lehrbuch Bootsführerschein Binnen 24,90 €
Übungsbögen Boostführerschein See 22,90 €
Navigationsbesteck Dreiecke mit Zirkel 22,90 €
Navigationsbesteck Portland CoursePlotter mit Zirkel 35,- €
Übungs-App ca. 5 - 35,- €
Ärtzliches Attest Tauglichkeit ca. 35,- €

 

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung

Um den Bootsführerschein erlangen zu können, müssen die Bewerber mindestens 16 Jahre alt sein (14 Jahre für den SBF Binnen unter Segel), über eine ausreichende Sehfähigkeit und einen ausreichenden allgemeinen Gesundheitszustand verfügen sowie eine ausreichende Zuverlässigkeit vorweisen können (durch einen KFZ-Führerschein oder ein Führungszeugnis; entfällt bei Minderjährigen).

Die theoretische Prüfung

Der amtliche Fragenkatalog für den Sportbootführerschein mit dem Geltungsbreich Seeschifffahrtstraßen umfasst 285 Fragen, aufgeteilt in 72 Basisfragen und 213 spezifische Fragen See. Es gibt 15 verschiedene amtliche Fragebögen, bestehend aus 7 Basisfragen und 23 spezifischen Fragen See. Mindestens 5 Basisfragen und mindestens 18 spezifische Fragen See müssen richtig beantwortet werden. Dazu kommt eine Navigationsaufgabe mit 9 Teilaufgaben, von denen mindestens 7 richtig gelöst werden müssen. Für die Bearbeitung des Fragebogens stehen 60 Minuten zur Verfügung.

Der amtliche Fragenkatalog für den Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtstraßen umfasst 300 Fragen, aufgeteilt in 72 Basisfragen, 181 spezifische Fragen Binnen und 47 spezifische Fragen Segeln. Der normale Prüfungsbogen für den Bootsführerschein Binnen "unter Motor" besteht aus 7 Basisfragen, von denen mindestens 5 richtig beantwortet werden müssen, und 23 spezifischen Fragen Binnen, von denen 18 richtig beantwortet werden müssen. Zeitvorgabe: 45 Minuten. Für Inhaber des SBF See, und Führerscheinanwärter, die die theoretische Prüfung für den Bootsführerschein See innerhalb der letzten 365 Tage bestanden haben, entfallen die Basisfragen. Die theoretische Prüfung für den Binnenschein "unter Motor" dauert dann nur 35 Minuten und der Fragebogen enthält lediglich 23 spezifische Fragen Binnen, von denen mindesten 18 richtig beantwortet werden müssen. Wer den SBF Binnen "unter Motor UND Segel" erhalten möchte, muss zudem 5 von 7 Segelfragen korrekt beantworten und bekommt dafür 15 Minuten zusätzlich.

Die praktische Prüfung

Bei der praktischen Prüfung für die amtlichen Bootsführerscheine müssen die Bewerber ausreichende praktische Fahigkeiten bei der Führung eines Sportbootes und Kenntnisse der Knotenkunde nachweisen:

Pflichtmanöver

Alle Aufgaben müssen mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden

 

Sonstige Manöver

Von max. drei Aufgaben müssen zwei ausreichend ausgeführt werden

1. Mensch / Boje über Bord Manöver   1. Kursgerechtes Aufstoppen
2. Anlegen   2. Wenden auf engem Raum
3. Ablegen   3. Steuern nach Schifffahrtszeichen / Landmarken
4. Steuern nach Kompass (nur bei See)   4. Anlegen einer Rettungsweste
5. Einfache Peilung / Kreuzpeilung (nur bei See)  

5. Manöverschallsignal (eins von drei)

Knotenkunde

Von maximal sieben verlangten Knoten müssen sechs mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt und deren Verwendung richtig erklärt werden

1. Achtknoten 6. Webleinstek
2. Kreuzknoten 7. Webleinstek auf Slip
3. Palstek 8. 1 1/2 Rundtörn mit zwei halben Schlägen
4. Einfacher oder doppelter Shotstek 9. Belegen einer Klampe mit Kopfschlag
5. Stopperstek

 


Bootfahren ohne Bootsführerschein in Hamburg

Allen Unentschlossenen, die sich noch nicht sicher sind ob sie den Bootsführerschein machen wollen, bieten wir die Möglichkeit sich bei uns ein füherscheinfreies 15PS Boot zu mieten und den Wassersport ohne Vorkenntnisse nach einer kurzen Einweisung auf eigene Faust auf der Dove-Elbe auszuprobieren.  

Kontakt:
BVH
Bootsvermietung Hamburg GmbH
Moorfleeter Deich 312
22113 Hamburg
Tel.: 0151 503 60 579

Haben Sie eine Frage?


Vor- und Nachname:


Ihre E-Mail:


Ihre Telefonnummer (opt.):